Psychotherapeutische Heilpraktikerin

Therapiemethoden

Gesprächspsychotherapie (HG):

Hier geht es vor allem darum, die inneren und äußeren Verhaltensmuster, die sich im Laufe des Lebens entwickelt haben, bewusst wahrzunehmen.

Oft entstehen Probleme, weil Erlebnisse oder Erfahrungen noch nicht verarbeitet worden sind und deshalb noch nicht in das eigene Leben integriert worden sind.

Mein Anliegen und der Sinn dieser Therapiemethode ist der, dass Sie Ihr Leben wieder eigenverantwortlich und selbstbestimmt in die Hand nehmen.

 

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie (HG):

Bei dieser Therapiemethode geht es weniger darum, die Ursache eines Problems zu ergründen, sondern um die Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten.

Jeder Mensch verfügt über Ressourcen, die aber oft nicht mehr wahrgenommen oder einfach nicht genutzt werden. Die Therapie unterstützt Sie dabei, diese Ressourcen wieder zu entdecken und zu nutzen.

 

Hypnotherapie (nach Milton Erickson):

Die Hypnotherapie ist immer wieder mit Vorurteilen behaftet, weil viele Menschen sie mit Willenlosigkeit und Ausgeliefertsein verbinden.

Dabei sieht die Realität ganz anders aus.

Das Unbewusste spielt bei der Bewältigung von  Konflikten eine sehr große Rolle.

Wenn Gespräche nicht die gewünschten Erfolge erzielen, kann unter anderem die moderne Hypnotherapie ein Mittel der Wahl sein.

Mit Hilfe von Trancen, die eine entspannende und wohltuende Wirkung entfalten, werden die Selbstheilungskräfte in Übereinstimmung mit dem eigenen Unbewussten aktiviert.

 

 

„Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.“

Albert Schweitzer

 

Hypnotherapie- zertifikat